Ein Foto von einem Foto…

Ein Foto von einem Foto – kann auch eine gute Inspiration sein 🙌😁
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich mag es, fotografiert zu werden und mit Bildern und Stimmungen zu inspirieren. Genauso mag ich es, von anderen Menschen und Bildern inspiriert zu werden. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Regelmässige Inspiration sorgt für Kreativität, Flexibilität und ist das beste Mittel gegen Langeweile und schlechte Laune!! 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das habe ich beispielsweise festgestellt, als sich jemand über die heitere Stimmung von ein paar Jugendlichen im benachbarten Garten aufgeregt hat. Derweil war ich damit beschäftigt, Bilder anzuschauen und Musik zu hören. Mich hat es gar nicht gestört, ich hatte ja etwas sehr Schönes zu tun. 🥰
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Hätte ich Langeweile und keinerlei Inspiration gehabt, hätte ich mich vielleicht auch über die fröhlichen Jugendlichen und darüber hinaus über den ungemähten Rasen und das dreckige Auto meiner Nachbarn aufgeregt…😱😂
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wer also genug für sich und sein Köpfchen tut, schont sein Herz und seine Nerven 😁👌

Foto: Ralf Hug


Apropos Patina…

Rostlaube oder Traumauto?
Ich liebe ja eckige Autos! 🤩
Schon seit meiner Jugend habe ich ein Faible für das Saab Turbo Cabriolet, die alten Landrover Defender und auch gern den VW T4 – in schwarz oder dunkelgrün 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dieser Wagen musste, in meinem Spanien-Urlaub (vor einigen Jahren), wohl wegen der Farbe mit auf‘s Foto… 🙄🧚🏻
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie schaut es bei euch aus? Lieber abgerundet oder eckig? Lieber alt oder neu?


Yes! Bereits 555 € von 1000 € erzielt :-)

Yes! Mit einer bisherigen Spendensumme von 555 € ist mein selbst gesetztes Spendenziel von 1000 € auf meinem PETA-Spendenkonto schon zur Hälfte erreicht! 🙌

Zugunsten des Tierschutzes fertige ich weiterhin Mund-Nasen-Masken an, deren Verkaufserlös ich komplett der Tierrechtsorganisation zukommen lasse. 💚

Weshalb PETA? Ich setze auf eine etablierte und international operierende Organisation, der ich es zutraue, genug Druck aufbauen und Einfluß nehmen zu können, um z.B. Wildtiermärkten und anderen Grausamkeiten dauerhaft und effektiv den Garaus zu machen. 💪

Seid Ihr an der Aktion/einer Maske interessiert? Dann schickt mir eine Mail an: mail@esther-ollick.de

Hier geht es zum Spendenkonto:
http://tiere-brauchen-helden.de/spendenaktion?cfd=jh1dk#cff

Foto: Saschko Bach 


Nach zwei Jahren wieder laufen….

Hey Ihr Lieben!
Ich bin gerade super happy, weil ich nach zwei Jahren (!!) endlich mal wieder laufen war! 🤩
Es ist ein verdammt guter Plan, die „geschenkte Zeit“ in die eigene Gesundheit zu investieren… 💪👏

Gut, um an mein Ziel von vor zwei Jahren anzuknüpfen: nach 2-3 Monaten Lauftraining (ohne vorher nennenswerten Sport getrieben zu haben) einen Viertelmarathon unter einer Stunde zu laufen, war für mich schon super! 👍

Vince und ich sind motiviert und halten Euch auf dem Laufenden!

Einen schönen Ostermontag wünschen wir Euch!! 💚

Bis bald! 👋



Neue Kategorie: „Nur Grünsinn im Kopf“ & „Verbreiteter Grünsinn“

Liebe LeserInnen,

die Corona-Krise und die damit verbundene häusliche Quarantäne haben mich dazu bewegt, meine Gedanken zu den Themen Tier- und Umweltschutz in Worte zu fassen. Und da ich für meine Projekte immer einen treffenden Namen suche, ist mir das Wort GRÜNSINN* dazu eingefallen.

„Nur Grünsinn im Kopf“– ja, das trifft es sehr gut! 🙂

Seit mehr als 20 Jahren, also über die Hälfte meines Lebens, beschäftige ich mich mit den Themen Reparatur und Aufarbeitung von Möbelstücken, Second Hand und Recycling/Upcycling, Tierschutz, Vegetarismus/Veganismus und Aktivismus. Diese Themen sind für mich täglich präsent, sie sind ein fester Bestandteil meines Alltags!

Durch das Verbreiten bzw. Teilen von „Grünsinn“ hoffe ich, Menschen zu erreichen, die zum Beispiel einschlägige Tier- und Naturschutzkanäle nicht abonnieren (möchten), die sich aber meine Message durchlesen. Und darin sehe ich eine Chance!

In meinen ersten einschlägigen Posts ist mir positiv aufgefallen, dass mein Text von mehr Followern gelesen und kommentiert wird, als ich vermutet habe. Super!

Gerade die Verbindung von einem „positiven Bild“ mit einer Message, die „verdaulich“ ist, funktioniert bei vielen Menschen. Die Kanäle, die ich abonniere – die die nackte und grausame Wahrheit zeigen – sind nichts für schwache Nerven! Obwohl ich der Meinung bin, dass sich jede/r, der tierische Produkte konsumiert, ein Bild darüber machen sollte, wo sie herkommen!

Tierschutz ist ein absolut (Menschen-) lebenswichtiges Thema, wie uns die Corona Epidemie, die ja vermutlich durch Wildtier-Märkte ausgelöst wurde, jetzt zeigt!

Also schaut doch regelmäßig bei „Verbreiteter Grünsinn“ vorbei! Ich freue mich auch über ernstgemeinte Tipps und Unterstützung!

„GRÜN“ zu sein, ist das einzige, was für mich wirklich „SINN“ macht!

Eure Esther 🙂

*Die entsprechende Domain grünsinn.com habe ich registriert – mal schauen, was daraus wird 😉

Foto: Saschko Bach