Beste Gastgeberin!

Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an Sandra Blecher, die Gründerin und Inhaberin von Kreativhuhn Frankfurt 🙏🧡

Neben den gut ausgestatteten und ansprechend gestalteten Workshop-Räumen hatte Sandra noch eine Menge mehr zu bieten: ein super leckeres Buffet mit Suppe, Rohkost und Dips und gemischte Getränke. Sandra hat eine super Akquise für meinen Workshop gemacht, mich rundum unterstützt und viele aussagekräftige Bilder gemacht. Außerdem ist sie ein toller, kreativer und warmherziger Mensch.

Alles perfekt!! 👌🥇💛

Schaut euch mal auf Sandras Seite https://kreativhuhn.de um, denn sie bietet breitgefächerte Kreativworkshops an! 🎨



Die vorerst letzten beiden Möbelworkshops!! Noch Tickets verfügbar!

Ihr lieben Möbelfans und Heimwerker:innen,

für meine vorerst letzten beiden Möbelaufarbeitungs-Workshops sind noch Tickets verfügbar!

Auf Grund meiner neuen Herausforderung, die Eröffnung und Leitung eines wunderbaren Geschäftes in der Wuppertaler Innenstadt, muss ich mein Portfolio deutlich verkleinern. Dazu gehören auch die Workshops, die ich immer sehr gern gegeben habe.

Aber zwei Kurse führe ich noch durch:

Sa., 07.03.2020 in Frankfurt – Modul 1

So., 15.03.2020 in Dortmund – Modul 1 oder 4

Bei Eventbrite gibt es noch Tickets, also greift zu!

Ich freue mich auf die letzten beiden Veranstaltungen!

Grüße,

Esther

 

P.S.: Hier die Beschreibung zu Modul 1

 

 


Selber Machen 03/2020: „Edler Raumteiler aus schrottreifem Material“

In dem Heimwerkermagazin Selber Machen 03/2020, Erscheinungsdatum 15.02.2020, zeige ich wie man einem schrottreifen Rolladenschrank aus den 1930er/40er Jahren zu restauriert und zu einem edlen Raumteiler umgestaltet. Schritt für Schritt.

Idee: Esther Ollick

Fotos: Gerald Freyer, Esther Ollick

Text: Markus Howest, Esther Ollick.


NEW IN! 😯

Kleiner ausgefallener Schreibtisch, ursprünglich aus Frankreich 🇫🇷.

Die Form ist super klasse, der Zustand super schlecht… 👎

Hier muss ich wirklich in die Trickkiste greifen, aber gerade das ist ja das spannende am Möbel retten und auch gut für euch, denn hier gibt es dann wieder einiges zu sehen und mitzufiebern 🤒

Dieses Vintage-Schätzchen mache ich in den nächsten Tagen schonmal im Voraus für Ortloff fertig, damit der Lady Desk direkt ausgetauscht werden kann, sobald er verkauft ist.

Ergo: das gute Stück ist noch zu haben! 💰💰💰


Nen schönen Gruß aus „Stuggi“…

…von der Kreativ Messe Stuttgart! 😘

Die liebe Tanja von @Landhauskonfetti, meine Standnachbarin, die auch Workshops im Bereich #hygge gibt, hat mir diesen Schnappschuss geschickt. Merci 🙏😘

Heute war schon einiges mehr los, auch in meinen Workshops 😅, und ab morgen wird „die Hütte“ wohl rappelvoll, denn parallel findet auch die eine Veggie Messe und die Spielemesse auf der @messe_stuttgart statt. Mega! 🥳

Ist also für jeden etwas dabei!

So, dann hoffe ich, dass in den nächsten Tagen auch wieder so viele nette und neugierige Besucher an meinen Workshops teilnehmen! Was mir und meiner Arbeit natürlich sehr schmeichelt ist, dass Vereinzelte BesucherInnen in erster Linie wegen meines Angebotes zur Messe kommen… ☺️☺️☺️💪💪💪

Dann nochmal liebe Grüße und bis morgen! 😜



Wunderbare Werke!

Daaaaaas sind die wunderbaren Werke meiner heutigen Workshop-TeilnehmerInnen .

Danke, dass ihr da wart! Ihr wart eine interessante anspruchsvolle Gruppe! 🙂

Es sind noch Plätze für meine Workshops bei Ortloff Köln im Juli frei!

Auf meiner Homepage findet Ihr auch weitere Termine, Städte und Workshop-Themen. Schaut doch mal vorbei!!!
https://esther-ollick.de/termine/

Weiterlesen




MÜNSTER: Grundlagen Workshop am 14. September!

Liebe Follower,

im September findet in Münster einer meiner Workshops statt:

Grundlagen Möbelaufarbeitung: Hölzer, Oberflächenveredelung & Retusche

 

Wann: Sonntag, 14. September von 12-17 Uhr.

Wo: Atelier ART & Weise, Haus Coerde in Münster. 

Preis: 89 €

Infos: Link zur Kursbeschreibung, Details folgen.

Teilnehmeranzahl: 10-12 Personen

Anmeldung: mail (at) malatelier-muenster.de

Für Verpflegung wird gesorgt!

Bei gutem Wetter findet der Workshop draußen statt!

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

Weiterlesen


Impressionen von meinem ersten Workshop…

…mit dem Thema „Grundlagen Möbelaufarbeitung“.
Ich bin sehr froh und stolz so eine sympathische kleine Gruppe zu neuen MöbelaktivistInnen ausgebildet zu haben! 😍♥️👍

Für Dienstag sind noch Plätze frei!
Der Workshop findet von 11:00-14:30 Uhr in der Kreativecke von Ortloff Köln statt! Meldet euch an und bringt viel Neugierde mit, denn aus 20 Jahren Berufserfahrung habe ich einiges an Tipps und Tricks auf Lager 😎

Weiterlesen


Vom Feeling her ein gutes Gefühl…

…und noch ein Bild hinterher…
Ich bin mega happy mit meiner neuen Werkstatt! 🥳
Zwar ist sie noch lange nicht fertig eingerichtet (bin ja noch nicht einmal komplett umgezogen) aber wie ging der Fußballer-Spruch nochmal: „Vom Feeling her ein gutes Gefühl…😂✌️😎

Weiterlesen



Meine Workshops sind jetzt buchbar!!!!!

Liebe Vintagemöbel-Fans,
meine Workshops sind jetzt buchbar!!!!! 🥳🥳🥳

Meldet euch schnell an für Workshops der ganz besonderen Art:
Lernt im Juni und Juli 2019 bei Ortloff Köln, wie ihr Vintage-Möbelstücke richtig aufbereitet. Lackieren, beizen, polstern, RAL-Farben – werdet Schritt für Schritt zum Möbelprofi!

Sie hat ein Herz für alte Schätze: Esther Ollick ist selbsternannte Möbelaktivistin und lässt euch in unseren Workshops bei Ortloff in Köln an ihrem Wissen teilhaben. Die Workshops gliedern sich in zwei Themenbereiche, sind aber unabhängig voneinander buchbar…

Hier geht´s zu den Infos und buchbaren Kursen:
https://www.ortloff.de/workshop-bei-ortloff-in-koeln-vinta…/

Workshop_Vintage_Moebel_A4

 

Weiterlesen



Juhuuuuuu!!! Meine neue Werkstatt!!! ♥️

Liebe Leser*innen,

ich freue mich wie Bolle, denn heute habe ich die Schlüssel für meine neue Werkstatt in Velbert (Bergisches Land) bekommen!

Ca. 140 qm mit Anlieferung, Lager, kl. Küche, Toiletten, Werkraum, Büro und Parkplatz. OPTIMAAAAAL! 🙂

Jetzt kann es losgehen! Die Ideen sprudeln nur so…



Post 2: Gründerzeit-Tisch

Liebe Leser*innen,

Dieser Gründerzeit-Tisch wurde über 100 Jahre intensiv benutzt: an dem Tisch wurde geschnippelt, gefeiert und sogar gebügelt! Das Familienerbstück hat also zuverlässig seinen Zweck erfüllt und soll durch eine Aufarbeitung nun auch die nächsten 100 Jahre Familiengeschichte mitschreiben… Weiterlesen



Post 1: Zwischendurch einen Lampentisch

Das kleine Projekt für Zwischendurch:

ein Lampentisch aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Dieses Möbelstück haben meine Auftraggeber zusammen mit ihrem Haus erworben, also soll es auch dort stehen bleiben dürfen, wo es vermutlich schon seit fast 100 Jahren steht! ♥️

Um ins aktuelle Interieur zu passen, muss es aber etwas verändert werden: die horizontalen Platten werden abgeschliffen, in Teak gebeizt und klar lackiert. Für das Gestell habe ich einen Anthrazit-Ton angemischt. Weiterlesen


Meine neue Werkstatt! Ich freue mich wahnsinnig!

Immer mal wieder, wenn mir in meiner Werk-Halle die Fingerkuppen beim Schleifen einfroren, der Lack auf Grund der Kälte einfach nicht trocknen wollte und sich der Inhalt der Gasflasche für den Heizpilz an einen Sonntag Mittag 😱 dem Ende zuneigte, habe ich beim Aufwärmen – besser gesagt beim „auftauen“- nach anderen Werkstätten Ausschau gehalten.
Aber gerade jetzt, während meines Wohnungswechsels eigentlich nur rein interessehalber… Aber „et kütt wie et kütt“ (Kölsches Grundgesetz), da war sie dann: eine 150 qm große Hinterhaus-Immobilie, mit großem Werkraum, Lager, Anlieferung, kl. Küche, WCs und Büro unterm Dach. Ich glaube die Heizungsanlage mit Zeitschaltung (!) hat mich so entzückt, dass ich den zusätzlichen Umzug binnen weniger Wochen, einfach ausgeblendet habe 😍🙌😂.

Weiterlesen


Post 2: Anna‘s Sekretär

Liebe Leser und Follower,
Bei diesen Lackierarbeiten habe ich auf einen PU-Möbel-Klarlack als Versiegelung gesetzt, da er qualitativ hochwertiger als der wasserbasierte Klarlack sein soll – leider (noch) nicht ganz so strapazierfähig wie lösemittelhaltige Lacke…. Ich bin gespannt! 🤓

Weiterlesen


Zusammenfassung: Aufarbeitung Mid Century Konferenztisch

Liebe Leser und Follower,
In etwa 20 Arbeitsstunden wurde aus einem abgelebten und völlig zerkratzten 370 cm langen Tisch wieder ein wunderschönes Möbelstück mit Teakholz-Oberfläche und schwarzen Gestell.
Hiermit möchte ich am liebsten so viele Menschen wie möglich erreichen, um Ihnen zu zeigen, was man aus alten Möbelstücken machen kann!
Klar braucht man die Werkzeuge/Maschinen, den Raum und das Know-how oder muss es sich eben aneignen, aber ich verspreche hoch und heilig, daß es Spass macht! ✌️🤩🎉

Weiterlesen


Tag 5: Aufarbeitung Konferenztisch

Wo war ich stehen geblieben? Stimmt, beim Wechsel der Farbwalze, der sich ausgezahlt hat: für den zweiten Lackierdurchgang mit Unolit habe ich eine zu beiden Seiten abgerundete Schaumstoffwalze ausgewählt, mit der ich ein gutes, fast bläschenfreies Lackier-Ergebnis erzielt habe [Werbung, da Marken erkennbar sind].
Unolit ist ohnehin ein überzeugender Klarlack! Er ist sehr flüssig, sehr klar und lässt sich gut verarbeiten. Unolit enthält scheinbar keine Füllstoffe und erhält damit die natürliche Holzstruktur, verzeiht aber auch keine „Fehler“, weil er eben so dünn und glasklar trocknet! Schon nach der ersten Lackschicht hatte ich den Eindruck, daß die Oberfläche sehr strapazierfähig wird!

Weiterlesen