Hallo Sommer!

Was für ein wunderbares Wetter, oder? Da sucht man sich am besten einen lauschigen Platz am Wasser und lässt den Tag entspannt ausklingen… 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Diese schöne Abendstimmung hat @tentakeljoe vor einiger Zeit am Rhein in Köln „eingefangen“… 📸



Ein Foto von einem Foto…

Ein Foto von einem Foto – kann auch eine gute Inspiration sein 🙌😁
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich mag es, fotografiert zu werden und mit Bildern und Stimmungen zu inspirieren. Genauso mag ich es, von anderen Menschen und Bildern inspiriert zu werden. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Regelmässige Inspiration sorgt für Kreativität, Flexibilität und ist das beste Mittel gegen Langeweile und schlechte Laune!! 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das habe ich beispielsweise festgestellt, als sich jemand über die heitere Stimmung von ein paar Jugendlichen im benachbarten Garten aufgeregt hat. Derweil war ich damit beschäftigt, Bilder anzuschauen und Musik zu hören. Mich hat es gar nicht gestört, ich hatte ja etwas sehr Schönes zu tun. 🥰
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Hätte ich Langeweile und keinerlei Inspiration gehabt, hätte ich mich vielleicht auch über die fröhlichen Jugendlichen und darüber hinaus über den ungemähten Rasen und das dreckige Auto meiner Nachbarn aufgeregt…😱😂
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wer also genug für sich und sein Köpfchen tut, schont sein Herz und seine Nerven 😁👌

Foto: Ralf Hug


Gerstenfelder…

Jetzt weiß ich auch, woran mich die Farbauswahl für mein Highboard erinnert hat: an die Gerstenfelder, an denen ich immer auf dem Weg zu meiner Werkstatt vorbei fahre. Eine klassische Inspiration also 😍🤩💡
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Genauer gesagt handelt es sich um Mäuse-Gerste mit dem botanischen Namen Hordeum Murinum. Ganz schön schlau, oder?
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
An dieser Stelle möchte ich Euch eine App vorstellen, von der mir kürzlich eine gute Freundin erzählt hat: „PictureThis – Pflanzen sofort bestimmen“. Die Basis-Version ist kostenfrei 😌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
In der Galerie seht ihr ein paar Screenshots von dem Suchergebnis aus der App… Alle, die sich jetzt vielleicht haben inspirieren lassen, denen wünsche ich viel Spaß beim Pflanzen suchen und bestimmen. Das macht echt Laune!! 😀🙌

 


Apropos Patina…

Rostlaube oder Traumauto?
Ich liebe ja eckige Autos! 🤩
Schon seit meiner Jugend habe ich ein Faible für das Saab Turbo Cabriolet, die alten Landrover Defender und auch gern den VW T4 – in schwarz oder dunkelgrün 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dieser Wagen musste, in meinem Spanien-Urlaub (vor einigen Jahren), wohl wegen der Farbe mit auf‘s Foto… 🙄🧚🏻
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie schaut es bei euch aus? Lieber abgerundet oder eckig? Lieber alt oder neu?


Farbauswahl

Das Furnier von meinen Schrankelement aufzuarbeiten ist, auf Grund der vielen Beschädigungen, sehr schwierig.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, den Korpus vernünftig zu verspachteln, die fehlenden Ecken nachzumodellieren und beschädigte Kanten leicht zu brechen. Für den Korpus suche ich mir zwei Grüntöne aus, die zu meinem alten patinierten Gestell passen: einen dunkleren Ton für die Außenseiten, einen Helleren für innen. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Hierfür leisten mir meine RAL Design System plus – Farbkarten wieder gute Dienste: unter knapp 2000 Farbnuachen mit wunderbaren Namen werde ich immer fündig:
– Gletscherwassergrün
– Jademuschelgrün
– Minzcocktailgrün
– Lavendelblattgrün
– Jugendstilgrün
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Für mein Projekt habe ich mir „Dubuffetgrün“ (RAL 130 50 10) und „Silberlindengrau“ (RAL 140 60 10) ausgesucht.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Auf ein wenig Holzoptik möchte ich nicht ganz verzichten, da ich die Kombination aus Lack und Holz/Beize mag und einen Kalt-Warm-Kontrast gerne mag. Die Schranktüre würde sich eignen, um das Furnier aufzuarbeiten und neue Rückwände im gleichen Holzton…. 👌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wird das schick! Was meint ihr? 🤔

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


ins Grüne gezogen…

Seit ich, Anfang 2017, ins Grüne gezogen bin, kann ich es mir gar nicht mehr anders vorstellen! 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich habe zwar immer schon behauptet: „Mich kannst du wochenlang allein auf einen Berg setzten – ich würde mich nicht langweiligen und vermissen würde ich auch nichts…“. 😆
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Daß es tatsächlich so gekommen ist, amüsiert mich: Ich wohne auf einem schönen Berg, habe viel zu werkeln und langweile mich keineswegs! 👌🛠😂


Neues Projekt: Schrankaufsatz mit altem Gestell

Heute stelle ich Euch mein neues Projekt vor: ein Mid Century Schrankaufsatz, der wie angegossen auf ein noch älteres patiniertes Metallgestell passt. 🤗
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Für mich gehörten die beiden Teile, seit dem Zeitpunkt, als sie in meiner Werkstatt aufeinandertrafen, einfach zusammen! 💕
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das künftige „Highboard“ kann ich mir super in meiner neuen Wohnküche vorstellen! 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Spätestens bei der Bestandsaufnahme würden die meisten das Möbelstück wahrscheinlich für schrottreif erklären! 😱

Ich sehe das Potential der beiden Einzelteile, aber auch die viele Arbeit, die darin steckt. Für mich ist es eine spannende Herausforderung:
– loses Furnier
– fiese Wasserflecken auf der Holzoberfläche
– Staub- und Dreckränder auf den Ablageflächen
– zerbröselte und abgebrochene Kanten
– tiefe Kratzer
– klemmende Türe
– Löcher in der Rückwand…
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Also Ärmel hochkrempeln und los geht’s….💪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Was ist euer nächstes Projekt? 😎

 


Ehrenfeld – meine große Kölner Liebe!

In Großstädten ist es oft so, dass man sich ein „Veedel“ aussucht, dort die Zeit verbringt und in diesem Viertel auch fast alles hat, was man braucht. So war es bei mir mit Ehrenfeld: meine schöne Wohnung, die erste Werkstatt, meine Freunde und Kollegen, Lieferanten, ein gut sortierter Baumarkt, Geschäfte des täglichen Bedarfs, ein Lieblingsimbiss, ein Park und Möglichkeiten für ein rockiges Nachtleben: Underground, Live MusicHall, Sonic Ballroom u.s.w. 😁
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dieser bunte Stadtteil hatte damals einfach alles zu bieten! 🙌
Wie in vielen großen Städten ist Wohnfläche knapp und teuer und Investoren halten es für eine brillante Idee, überall Einkaufszentren und Wohnblocks hochzuziehen. Der Kelch ist auch an Ehrenfeld nicht vorbei gegangen: das Underground, dass viele Nachtschwärmer kennen und schätzen, wurde vor einer Weile dem Erdboden gleich gemacht! 🙈😭
Und das geschieht auch mit weiteren spannenden Gewerbehöfen und Industriegebäuden, die den Stadtteil geprägt und ausgemacht haben. Dadurch geht viel Charme und Kultur verloren. 😣
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Heute kann ich sagen: „Danke, dass ich die gute Zeit – 10 ganze Jahre – in vollen Zügen erleben und genießen durfte!“ 🙏 Ehrenfeld hat gerockt! 🤘
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Was bevorzugt ihr? Stadt oder Land?
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: tentakeljoe


Hinter jeder unbekannten Tür verbergen sich neue Möglichkeiten!

In diesem Fall ist es unser neues Zuhause: eine kernsanierte Erdgeschoss-Wohnung mit Garten, in einem Haus von 1908. Alte Backsteine 🧱 kombiniert mit wenigen modernen funktionalen Elementen. Auf einem Hügel, einen Steinwurf entfernt von einem Pferdehof 🐎!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Sanierte Räume sind für mich wie ein weißes Blatt Papier: ich kann sie komplett nach eigenen Wünschen und Vorlieben gestalten und sie tragen keine „Altlasten“. Damit sind sie perfekt um Veränderungen voranzutreiben oder neu zu beginnen! 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich freue mich wahnsinnig darauf, jedes einzelne Möbelstück für die Wohnung mit Bedacht auszusuchen 🤔 und sorgfältig aufzuarbeiten. Eine wunderbare Aufgabe für mich als Möbelaktivistin!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Und der eigene Garten, in dem ich etwas anpflanzen könnte, grandios!
Der Sommer kann kommen – mein eigens angebautes Gemüse auch! 🥕🥒🍅
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie seht ihr das? Ist eine kernsanierte Wohnung für euch eine positive oder eine negative Herausforderung? Worauf freut ihr euch dabei am meisten? 🥳
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀



Ein Blick, der mein Herz berührt!

 Hunde 🐕 lieben bedingungslos und sind so bescheiden – das rührt mich immer wieder! 😊️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Vince’s drei Lieblingsdinge sind:
1. schwimmen 🌊
2. Käse 🧀
3. Besuch 👭
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Was liebt dein Hund? 😍



UPDATE!

Die beste Nachricht kam für mich heute von PETA Deutschland: Du hast Dein Spendenziel erreicht! Herzlichen Glückwunsch!

Für die Aktion „Tiere brauchen Helden“, habe ich ein eigenes Spendenkonto mit einem Ziel von 1000 € eingerichtet.

Zugunsten des Tierschutzes und der Tierrechte habe ich den gesamten Erlös aus meinen Masken-Verkäufen gespendet und heute, mit den letzten zwölf Masken, das Spendenziel erreicht! 😷

Ich bin so stolz und so glücklich darüber, dass ich in dieser schweren Zeit etwas für Menschen und vor allem (!) für Tiere tun konnte! 😎

Bei allen Mitwirkenden, Käufern und freiwilligen Spendern möchte ich mich von Herzen bedanken! Ihr wart toll und unkompliziert Danke dafür! 😚

Hier geht es zur Aktion: http://tiere-brauchen-helden.de/spendenaktion?cfd=jh1dk

Den Verkauf von Mund-Nasen-Masken setzte ich in meinem Onlineshop fort! ☺️
Schaut, wenn Ihr Lust und Bedarf habt, doch mal rein. Es sind viele schöne Farben verfügbar:

https://www.vintagehaendlerin.de/

Bleibt gesund! 💪

Eure Esther

Foto: Saschko Bach ❤️


Video: Möbelaktivistin auf der Kreativ 2019 in Stuttgart

Super! Gerade wurde mir ein Video über meinen Auftritt als Möbelaktivistin auf der Stuttgarter Kreativ Messe 2019 zugespielt… 👏

Hier erzähle ich zum Beispiel von dem schlimmsten Tisch, den ich im Umkreis von 200 km gefunden, abgeholt und aufgearbeitet habe und niemand glaubt mir die Geschichte 🤨. Seht es selbst!

Die vier Messetage und 13 Workshops hört man mir auch so gar nicht an, was?! 🤒🙈

 


> 150.000 Klicks – überwältigend!

Ihr Lieben,

von der Resonanz auf das Facebook-Video vom 31. März 2020, bei dem es um die Anfertigung von Mund-Nasen-Masken geht, bin ich völlig überwältigt!

Das Video wurde innerhalb von 24 Stunden über 76.000 Mal angeschaut, hat nach 13 Tagen mehr als 150.000 Klicks, wurde 117 Mal geteilt und knapp 3000 Mal geliked. Wow!

Ich bin sehr stolz darauf, vor knapp vier Wochen (am 21.03.2020) Teil dieser „Bewegung“ geworden zu sein und sie ein Stück weit mit angestoßen zu haben. Durch das Herstellen und Tragen von Mund-Nasen-Masken kann jeder von uns dazu beitragen, die Verbreitung des Virus einzudämmen!

Die Stimmen der Skeptiker und Kritiker sind mittlerweile viel leiser und die der „Bewegung“ deutlich lauter und stärker geworden. Und das ist gut so!

Ich wünsche mir, dass beim Thema Tierschutz ein ähnlicher Erfolg verzeichnet wird, indem wir dem Schutz der Tiere und deren Rechte ab sofort mehr Aufmerksamkeit und Respekt zollen!

Denn jetzt, wo wir durch die Krise geschwächt und sensibilisiert sind, ist es der ideale Zeitpunkt die Richtung zu ändern!

Seid Ihr an der Aktion/einer Maske interessiert? Dann schickt mir eine Mail an: mail@esther-ollick.de Weiterlesen


Yes! Bereits 555 € von 1000 € erzielt :-)

Yes! Mit einer bisherigen Spendensumme von 555 € ist mein selbst gesetztes Spendenziel von 1000 € auf meinem PETA-Spendenkonto schon zur Hälfte erreicht! 🙌

Zugunsten des Tierschutzes fertige ich weiterhin Mund-Nasen-Masken an, deren Verkaufserlös ich komplett der Tierrechtsorganisation zukommen lasse. 💚

Weshalb PETA? Ich setze auf eine etablierte und international operierende Organisation, der ich es zutraue, genug Druck aufbauen und Einfluß nehmen zu können, um z.B. Wildtiermärkten und anderen Grausamkeiten dauerhaft und effektiv den Garaus zu machen. 💪

Seid Ihr an der Aktion/einer Maske interessiert? Dann schickt mir eine Mail an: mail@esther-ollick.de

Hier geht es zum Spendenkonto:
http://tiere-brauchen-helden.de/spendenaktion?cfd=jh1dk#cff

Foto: Saschko Bach 




Danke, Ihr seid toll 😘

Die nächsten Materialspenden für unsere Aktion „Behelfs-Mund- und Nasenmasken nähen“ sind eingetroffen. Und das ist bloß das Material, was zu mir geschickt wird. All die anderen Spenden, die direkt an die Näherinnen geschickt werden, sind gar nicht auf den Fotos drauf 😃

Top, Leute, weiter so 💪

Für alle, die unserer bald zehnköpfiges Team, unterstützen möchten, können gern Material oder auch Budget für Material spenden.
Wir brauchen:

– kochfesten Baumwollstoff (neu)
– Heftstreifen
– Gummilitze
– Schrägband
– Versandtaschen
– Molton (nicht B1)
– gutes Nähgarn
– Pfeifenputzer
– T-Shirt-Garn

Bleibt gesund und am besten zuhause 🏡 💚


Die Ruhe vor dem Sturm

Die Zeit, die jetzt anbricht, sollten wir nutzen, um uns grundlegend Gedanken über unsere Beziehung zu Mensch, Tier und der Natur zu machen.

Nichts wünsche ich mir sehnlicher, als dass diese schwere Zeit kluge und realisierbare Ideen und Projekte hervorbringt.

Und dass uns Respekt und Rücksichtnahme wieder ein unbeschwerteres Leben ermöglichen.

Ich hoffe auf Entwicklungen, die dem Schutz und zum Wohle ALLER Wesen dienen! 🙏

Was wird für Euch in dieser Zeit immer wichtiger?

Passt auf Euch auf!!!


Ich bedanke mich von Herzen ❤️ für Eure Unterstützung! 🙏 💪

Für mehr als 2000 Follower bei #instagram und über 5000 Abonnenten bei #facebook! 😲 🥳

Gerade diese schwierigen Zeiten sollten uns dazu bewegen unser Handeln zu überdenken und unsere Prioritäten zu überprüfen! Ich hoffe wir werden diese Krise gemeinsam meistern, um uns danach noch konzentrierter, mit voller Kraft und Aktivismus u.a. den Themen #Umweltschutz, #Nachhaltigkeit, #Tierschutz, #Ressourcen, #Gleichberechtigung und vielem mehr zu widmen.

Ich bin seit über 20 Jahren #Vegetarierin und habe seit meiner Jugend schon über 2500 Möbelstücke vor der Müllkippe gerettet (u.a. mit meinem ehem. Werkstatt-Team). Jeder Mensch sollte tun, was in seiner Macht steht und sich überlegen, welchen sinnvollen Beitrag er für die Gemeinschaft leisten kann ohne sich zu überfordern.

Das Beste, was ich zu geben habe, ist meine Erfahrung und Leidenschaft im Bereich Aufarbeitung und Upcycling#Möbelaktivismus eben. Ebenso meine persönliche Entscheidung was meinen Ernährungsstil betrifft – und der ist grün 🥦🥒🥬….

Wenn jeder Mensch etwas Sinnvolles zu einer positiven Entwicklung beiträgt und in seinem Rahmen ein Aktivist wird, ist es für die „großen“ Aktivisten einfacher, Dinge zu bewegen und es fällt auch leichter seine Mitmenschen dazu zu inspirieren gleiches zu tun 🙌

In diesem Sinne einen schönen Sonntag zusammen ☺️

Foto: Alessandro de Matteis, www.alessandrodematteis.com


Selber Machen 04/2020: „Zweite Chance für den Flohmarkt-Fund“

Im Heimwerkermagazin Selber Machen 04/2020 (Veröffentlichung Anfang März) zeige ich Euch meine „Ausbeute“ vom Erfurter Nachtflohmarkt: u.a. ein quietschrotes Wandregal aus den 1960er Jahren, bei dem ein Regalbrett fehlt.

Wie Ihr wisst, ist nicht Rot mein Favorit, sondern Grün und ein bisschen Holz und Natur…

Mit einigen Handgriffen und etwas handwerklichem Geschick gestalte ich das Regal, passend zu meinem frisch restaurierten Schubladenschrank, in Khakigrün und Rostoptik um…

Die komplette Anleitung, Farbcodes und Kniffe findet Ihr in der aktuellen „Selber Machen“-Ausgabe!

Für 3,80 € in Baumärkten oder am Kiosk!


Beste Gastgeberin!

Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an Sandra Blecher, die Gründerin und Inhaberin von Kreativhuhn Frankfurt 🙏🧡

Neben den gut ausgestatteten und ansprechend gestalteten Workshop-Räumen hatte Sandra noch eine Menge mehr zu bieten: ein super leckeres Buffet mit Suppe, Rohkost und Dips und gemischte Getränke. Sandra hat eine super Akquise für meinen Workshop gemacht, mich rundum unterstützt und viele aussagekräftige Bilder gemacht. Außerdem ist sie ein toller, kreativer und warmherziger Mensch.

Alles perfekt!! 👌🥇💛

Schaut euch mal auf Sandras Seite https://kreativhuhn.de um, denn sie bietet breitgefächerte Kreativworkshops an! 🎨