Aus miserabel wird akzeptabel

Aus miserabel wird akzeptabel. 💪
Die Schubladenfronten habe ich, nach dem Schleifen, mit Antikgrundbeize behandelt. Diese lösemittelhaltige Variante kaschiert oberflächliche Schäden ganz gut, indem die Makel einfach „überfärbt“. Das schafft eine wasserbasierte Beize leider nicht so gut. 🤷‍♀️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Löcher von den ehem. Griffen konnte ich mittels Heisswachs schließen. Dafür habe ich die Löcher an der Rückseite zugetaped und langsam mit dem erhitzten Wachs gefüllt. Anschließend kann das Tape abgezogen und die Fläche überlackiert werden. 👍
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Heisswachs ist eine schnelle und unkomplizierte Lösung zur Ausbesserung von kleinen und mittelgroßen Schadstellen. Allerdings gibt es das Wachs nur in begrenzten Farbtönen. Bei Weichwachs besteht aber die Möglichkeit die Farben untereinander zu mischen, indem man sie erwärmt und vermengt (z.B. durch Kneten mit den Fingern).
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Ihr erinnert Euch sicher noch an das Highboard…

Ihr erinnert Euch sicher noch an das Highboard, dass ich kürzlich gebaut habe?! Von den rostigen mintfarbenen Gestellen hatte ich zwei Stück. Aus dem zweiten, in Kombination mit dieser alten Holzbohle, baue ich die Sitzbank für meine Küche. 👌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Da bei mir alle Hölzer dunkel gebeizt sind und einen leichten Rotstich haben, der typisch für Mid Century Möbel aus Tropenholz wie Teak und Palisander ist, habe ich die Bohle optisch daran angepasst. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nach dem Versiegeln mit Klarlack geht es ans Montieren. Recht einfach, da im Gestell bereits Löcher vorgebohrt waren… 🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Morgen zeige ich Euch das fertige Ergebnis 😁🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Seid ihr auch schon so gespannt? 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Handgefertigte Traumfänger…

„Der Traumfänger soll – dem Glauben nach – den Schlaf verbessern. Es wird dabei angenommen, dass die guten Träume durch das Netz gehen, die schlechten im Netz hängen bleiben und später durch die Morgensonne neutralisiert würden.“ (Zitat: Wikipedia)
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Da die beiden indianischen Kultobjekte bei mir gerade wenig zu tun haben, weil ich in meiner neuen Wohnung wie ein Baby schlafe, habe ich sie mir für meine Bilderwand geborgt… 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Esther Ollick


Es ist soweit!

Mein restauriertes Möbelstück darf in sein neues 🏠.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Als Fachböden habe ich mir vier Glasplatten in 4mm Klarglas mit geschliffenen Kanten anfertigen lassen und sie mittels Bodenträger aus dem Baumarkt im Schrank positioniert (mit der Wasserwaage!). 🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Eine dunkle Schlüsselblende, passend zum vorhandenen Schlüssel, habe ich auch gleich montiert. 👌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das Gestell könnte jetzt noch leicht geölt werden, dann ist das Highboard fertig! 😅
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Derweil suche in in meinen zahlreichen Umzugskartons mal nach passender Dekoration🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich habe euch mal die Materialien und deren Kosten aufgelistet:
– Schrankaufsatz (Trödel: 20€)
– Gestell (Trödel: 15€)
– 4x Glasboden (Glaser: 65€)
– 2x Furnierplatte Pappel (Baumarkt: 12€)
– 2x Buntlack (Baumarkt: 18€)
– Beschläge (Baumarkt: 5€)
– Verbrauchsmaterial (Schleifpapiere, Spachtelmasse, Beize, Klarlack: 30€)
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Gesamtkosten: 165€
Zeitaufwand geschätzt: 8-10 Stunden.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie findet ihr das Möbelstück?
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀


Hinter jeder unbekannten Tür verbergen sich neue Möglichkeiten!

In diesem Fall ist es unser neues Zuhause: eine kernsanierte Erdgeschoss-Wohnung mit Garten, in einem Haus von 1908. Alte Backsteine 🧱 kombiniert mit wenigen modernen funktionalen Elementen. Auf einem Hügel, einen Steinwurf entfernt von einem Pferdehof 🐎!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Sanierte Räume sind für mich wie ein weißes Blatt Papier: ich kann sie komplett nach eigenen Wünschen und Vorlieben gestalten und sie tragen keine „Altlasten“. Damit sind sie perfekt um Veränderungen voranzutreiben oder neu zu beginnen! 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich freue mich wahnsinnig darauf, jedes einzelne Möbelstück für die Wohnung mit Bedacht auszusuchen 🤔 und sorgfältig aufzuarbeiten. Eine wunderbare Aufgabe für mich als Möbelaktivistin!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Und der eigene Garten, in dem ich etwas anpflanzen könnte, grandios!
Der Sommer kann kommen – mein eigens angebautes Gemüse auch! 🥕🥒🍅
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie seht ihr das? Ist eine kernsanierte Wohnung für euch eine positive oder eine negative Herausforderung? Worauf freut ihr euch dabei am meisten? 🥳
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀