Radierung von Günter Grass aus Bares für Rares vom 02.03.2020

Liebe Kunstfreunde!

Die Radierung von Günter Grass aus der Folge Bares für Rares vom 02. März 2020 ist noch zu haben!

Expertise: 250-300 €

1977, Nr. 10 von 100, leichte Wasserflecken am Passepartout.

Verkaufspreis: 300 € plus Versand.

Bei Interesse gern eine Mail an: mail@esther-ollick.de

Oder Kontaktformular verwenden:

 


Fan-Zeichnung von Lisa & Esther

Ihr Lieben,

der eingefleischte Bares für Rares-Fan Wolfgang hat kürzlich ein Foto von Lisa Nüdling und mir abgezeichnet.

Er zeichnet regelmäßig Personen aus dem BfR-Team und trifft sie immer besser, finde ich.

Lieber Wolfgang, ich freue mich mit Dir und teile deshalb gern Deine Zeichnung. Weiter so!

Liebe Grüße,

Esther

 

 

 

 






Selber Machen 02/2020: „50er-Jahre-Kommode wird Schminktisch“

In dem Heimwerkermagazin Selber Machen 02/2020, Erscheinungsdatum 15.01.2020, zeige ich wie man eine ausrangierte Spiegelkommode aus den 1950er Jahren zu einer stylischen Fluranrichte umgestaltet. Schritt für Schritt.

Idee: Esther Ollick

Fotos: Gerald Freyer, Esther Ollick

Text: Markus Howest, Esther Ollick.

 


Erinnert ihr euch an den schönen Eisenwarenschrank…

…den ich bei Bares für Rares von 12. September 2019 ersteigert habe?

Ein Volltreffer! Diese Art von Schränken liebe ich persönlich sehr und sie sind auch genau meine Ware, wie im Werkstatt-Hintergrund unschwer zu erkennen ist! 😇

Und genau dieses Objekt arbeite ich aktuell für das Käufer-Paar auf, welches ihn nach Ausstrahlung der Folge von mir erworben hat

Was daraus wird, halte ich aber erstmal geheim, denn es ist ein ganz besonderes Projekt! 🤫🤫🤫


Rückblick auf Sonntag und danke an alle!

Danke an alle Besucher des Alstertal Einkaufszentrum und Bares für Rares-Fans! 🤩 (Werbung) 

Toll, dass ihr am Sonntag da wart und meinem Vortrag über „Trödel oder Trend“ gelauscht habt, für den ich zuvor einige Möbelstücke präpariert habe. Diese Möbel habe ich nämlich nur zur Hälfte aufgearbeitet um zu zeigen was man noch alles aus einem abgeschriebenen Objekt machen kann…

Auch die Selfie- und Autogramm-Aktion hat richtig Spaß gemacht! Einige Follower und Fans könnte ich auf diesem Weg endlich mal persönlich kennenlernen 🎉.

Und es wurden natürlich spannende Objekte mitgebracht, die mein Kollege Christian Vechtel vom Auktionshaus Zeitgenossen in Münster und ich schätzen durften… 👌In einen Armlehnstuhl aus den 60ern und einen Art Deco-Anhänger habe ich mich echt verliebt! 😍

Was mich ganz besonders gefreut hat ist, dass einige von euch die Gelegenheit genutzt haben und sich mit Fragen zur Aufarbeitung der eigenen Möbelstücke an mich gewandt haben. Spitze!!! 👍💪

Danke auch an die Baumeisterin und meinen guten Freund Christian für die spitzenmässige Unterstützung und natürlich ein herzliches Dankeschön an Society Relations für das Booking, das Vertrauen und diese tolle Möglichkeit der Präsentation! 🙏🥰





Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“…

Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“ am 03. November 2019 im Alstertal EKZ in Hamburg:

aus 17 Seiten handschriftlichen Notizen und einem Auswertungskatalog der eigenen Umfrage zum Thema „Was ist Vintage“ werden 8 Word-Seiten Text für den Vortrag (zum auswendig lernen 😬 und auf Moderationskarten) und eine über zwanzig Seiten lange PP-Präsentation! 🤪

Zur Veranschaulichung präpariere ich nächste Woche noch mehrere Möbelstücke für den Aktionstag. Ihr dürft also gespannt sein!

Eintritt ist frei! 🤓

Nach meinem Vortrag schätzen mein Sendungskollege Christian Vechtel /(Auktionshaus Zeitgenossen, Münster) und ich gern eure Vintagemöbel, Accessoires und Schmuckstücke!

Weitere Infos hier.

 


Guten Morgen zusammen!

Euch, den allerbesten Fans, wünsche ich ein perfektes Wochenende!

Ich werde die Zeit nutzen, um an meinem Vortrag für den 03. November im Alstertal Einkaufszentrum in Hamburg zu feilen und ein Konzept für insgesamt vier Bühnenauftritte auf der KREATIV Messe in Stuttgart, Ende November, vorzubereiten.

Alle Termine findet Ihr hier: https://esther-ollick.de/termine/

Foto: Alessandro De Matteis



Verkauft! Superman-Comic aus Bares für Rares vom 19.09.2019

Stichpunktartige Beschreibung: Original Superman-Comic „Superman ist da!“

  • deutsche Erstausgabe No.1 von September 1966
  • leichte Stockflecken
  • inkl. Hülle
  • Gewinnspiel mit „Reise um die Welt oder 10.000 DM“ leider nicht mehr aktuell 😭

Expertise: 300-350 €

Ersteigert für: 200 €

Verkaufspreis: schon verkauft!

Weiterlesen


Verkauft! Eisenwarenschrank 1930er Jahre aus Bares für Rares vom 13.09.2019

Stichpunktartige Beschreibung „Eisenwarenschrank 1930er Jahre

  • unten drei breite Schubladen
  • zuletzt wahrscheinlich in einer Werkstatt genutzt
  • Korpus Eiche furniert, darunter Nadelholz
  • Fronten aus massiver Eiche
  • Messinggriffe
  • Furnier unten rechts etwas abgeplatzt

Expertise: 200-250 €

Gebot: 400 €

Verkaufspreis: schon verkauft!  Weiterlesen


Wittkopp-Wipproller 1920er/30er Jahre aus Bares für Rares vom 13.09.2019

Stichpunktartige Beschreibung „Wittkopp-Wipproller

  • überarbeitet mit Acryllack in original RAL-Farbtönen
  • frühe Ausführung
  • Hauptkonstrukt Buchenholz
  • Typenschild überlackiert
  • durch Wippbewegung Hinterrad angetrieben
  • hinteres Schutzblech als Bremse
  • voll funktionstüchtig
  • 1920er/30er Jahre

Expertise: 150-200 €

Kaufpreis: 170 € Weiterlesen


Im Alstertal-Einkaufszentrum schätzen TV-Experten für Besucher den Wert von Vintage-Möbeln und von Schmuck

Da ist der alte Ledersessel, die liebevoll gepflegte Anrichte von Oma, der geerbte Tisch oder die bunten Stühle aus der Studentenbude. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, gibt es im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13 und 18 Uhr die Antwort auf die Frage ‚Ist das alter Trödel oder inzwischen Trend?‘. Esther Ollick, Händlerin der beliebten ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘, gibt Einrichtungs-Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher…

Weiterlesen


Grün, grün, grün sind alle meine Kleider… 💚

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider;
grün, grün, grün ist alles was ich hab. 💚

Nicht ganz!
Aber bei meinem Shooting mit „Maestro“ Alessandro De Matteis, meinem alten Freund und favorisierten Fotografen, durfte ein Outfit in meiner Lieblingsfarbe Grün natürlich nicht fehlen! 😎

Liegt die Wahl meiner Lieblingsfarbe vielleicht daran, daß ich auch grüne Augen habe? 🤔

Oder ist es vielleicht die Symbolik: Wachstum, Hoffnung und Kreativität.

„Du bist ein naturverbundener Mensch. Deine Freiheit ist dir wichtig. Du strebst nach Harmonie und Ruhe…“
Das kann ich bestätigen! 😁👌

Dieses Bild ist eines meiner Lieblingsmotive, daß zufällig entstanden ist. Diese Schnappschüsse sind oft die charmantesten, oder?

Was ist eure Lieblingsfarbe?

Weiterlesen