Upgecycelter Liegestuhl aus Händlerstücke vom 31.01.2021

Ich bin soooooo mega stolz auf unser neues Format ,Händlerstücke‘, das heute zum dritten Mal im ZDF lief und einfach großartig ist!! 🙌🏻 In dieser Folge habe ich einen alten Progress-Stuhl aus der Jahrhundertwende upgecycelt, siehe Bildergalerie 📸

Schreibt mir, bei Interesse an dem Objekt, gern eine Email: mail@esther-ollick.de

oder benutzt das Kontaktformular unter der Bildergalerie.

Preis: 590 € (VB) zzgl. Transport


Belgische Stahlrohrsessel aus Bares für Rares vom 11.01.2021

Und hier die beiden Belgischen Stahlrohrsessel aus Bares für Rares vom 11.01.2021.
Ich habe mir überlegt, den intakten Sessel zum Verkauf anzubieten und den Defekten aufzuarbeiten. 🙌🏻
Details: 1930er Jahre, belgisches Design, Tiefgrünes Kunstleder, starke Gebrauchsspuren.
Preis für den intakteren einen Sessel: 400€ zzgl. Transport.
Detailbilder folgen.
Bei Interesse gern eine Mail an: mail@esther-ollick.de oder das unten stehende Kontaktformular benutzen.

 

Weiterlesen


Handspiegel mit Mikromosaik aus Bares für Raes vom 11.01.2021

Kleiner italienischer Handspiegel mit Mirkromosaik „Mille Fiori“ (1000 Blumen).

Für Damenhandtasche konzipiert mit Aufhängung für den Schminktisch.

Um 1900. Ein paar Glassteine fehlen.

Expertise: 150-180 €

Verkaufspreis: VB

Bei Interesse gern eine Email an: mail@esther-ollick.de oder Kontaktformular unter der Bildergalerie verwenden.

 

Weiterlesen



Mintfarbene Kinderwiege – BfR Händlerstücke

Die antike Kinderwiege aus Eichenholz ist abgeschliffen und zweifach mit Acryllack in einem hellen Mintton lackiert. Der Lack hat den blauen Engel, ist speichelecht und Kinderspielzeug geeignet. Die Stange für den Baldachin wurde nachträglich und eigens für die Wiege angefertigt. Gleiches gilt für den Vorhang aus mintfarbenen Bauwollstoff mit weißen Punkten und angenähter Bommelborte…

Preis: 490 € zzgl. Transport

Bei Interesse bitte eine Email an: mail@esther-ollick.de Weiterlesen


Soviel positives Feedback!

Hallo zusammen!

Mein Posting über die Kritik und Beleidigungen einiger User und Zuschauer wurde jetzt gefühlt auf allen Online- Nachrichtenportalen geteilt und zitiert. 😲 Heute erreichten mich weitere ermunternde Emails von Lesern der Express Köln, webde_news, Bing News etc. ♥️

Ich habe den Express Artikel mal in der Galerie angehangen… 📸

Wirklich toll! Danke der vielen Nachfragen, es geht mir gut! 😌

Ich wollte die Umstände einfach mal thematisieren um mir selbst ,etwas Luft zu machen‘ und natürlich in der Hoffnung, dass sich die Menschen, die (unbedacht) kritisieren und beleidigen, sich erstmal selbst reflektieren, denn da liegt das eigentliche Problem! ☝🏼

Ich kann euch gar nicht beschreiben, wie gut es tut, soviel Positives zu lesen! Ich wünsche mir, dass Menschen, die stark in ihren negativen Gedanken ,gefangen‘ sind, heute auch zumindest EINE positive liebevolle Nachricht bekommen. Und dafür können WIR zusammen sorgen! Ist das nicht ein guter Plan? 😍

Los geht’s…. 💪🏼♥️


Danke für die zahlreichen liebevollen, stärkenden und motivierenden Worte!

Hallo zusammen! ☺️

Ich möchte mich zunächst auf DIESEM Wege bei all den FollowerInnen bedanken, die meinen Post zum Thema: ,Weshalb sitzt du eigentlich in der Sendung, wenn du sowieso nichts kaufst?‘ so positiv kommentiert haben!

Mich haben zahlreiche Kommentare auf Facebook und Instagram, Direktnachrichten und sogar Emails mit liebevollen, stärkenden und motivierenden Worten erreicht! Ich bin komplett überwältigt! Danke!! 😚😚😚

Der Post wurde auch in den Bares für Rares Fangruppen geteilt und diskutiert und sogar auf Online-Nachrichtenplattformen wie web.de etc. veröffentlicht und zitiert. 😊

Die Vielzahl positiver und mitfühlender Reaktionen, bestärkt mich darin, das ,Richtige‘ gemacht zu haben und auch mal Dinge zu thematisieren, die zwar unangenehm aber dafür ehrlich sind. 😇

Zudem habe ich unheimlich tolles Feedback zu meinem Upcyclingprojekten und Möbelaufarbeitungen bekommen. Ich freue mich, dass ich damit soviele Menschen erreichen und begeistern kann! 🥳💪🏼♻️

Einige von euch haben schon mitbekommen, dass ich zur Zeit die Bauleitung und Umgestaltung der Markus Krebs Kneipe ,Zum Hocker‘ in Duisburg übernommen habe. Ein genialer Job, der unheimlich viel Spaß macht, mir aber wenig Zeit lässt, um alle persönlichen Nachrichten und Kommentare der letzten Tage zu beantworten, so wie ihr es vielleicht gewohnt seid. Entschuldigung! 😌

Wenn ihr Lust habt, dann verfolgt die Kneipengestaltung doch auf Markus‘ und/oder meinem YouTube Kanal:

Ich wünsche euch ein gutes Wochenende! ♥️

Eure Esther

Foto: Saschko Bach 

MUA: Eliza Nova


,Weshalb sitzt du eigentlich in der Sendung, wenn du sowieso nichts kaufst?‘

Weshalb sitzt du eigentlich in der Sendung, wenn du sowieso nichts kaufst?‘ – eine Frage, die mir seit Anfang 2017 immer wieder gestellt wird. Und das ist noch freundlich formuliert!

Kurz vorweg: in 132 Folgen, in denen ich mit an der Händlertheke sitze, habe ich weit über 100 Objekte gekauft. In manchen Sendungen kein Objekt, in den meisten ein Objekt und manchmal auch zwei… Soviel zu ,NICHTS‘…. Weiterlesen



Radierung von Günter Grass aus Bares für Rares vom 02.03.2020

Liebe Kunstfreunde!

Die Radierung von Günter Grass aus der Folge Bares für Rares vom 02. März 2020 ist noch zu haben!

Expertise: 250-300 €

1977, Nr. 10 von 100, leichte Wasserflecken am Passepartout.

Verkaufspreis: 300 € plus Versand.

Bei Interesse gern eine Mail an: mail@esther-ollick.de

Oder Kontaktformular verwenden:

 


Fan-Zeichnung von Lisa & Esther

Ihr Lieben,

der eingefleischte Bares für Rares-Fan Wolfgang hat kürzlich ein Foto von Lisa Nüdling und mir abgezeichnet.

Er zeichnet regelmäßig Personen aus dem BfR-Team und trifft sie immer besser, finde ich.

Lieber Wolfgang, ich freue mich mit Dir und teile deshalb gern Deine Zeichnung. Weiter so!

Liebe Grüße,

Esther

 

 

 

 






Selber Machen 02/2020: „50er-Jahre-Kommode wird Schminktisch“

In dem Heimwerkermagazin Selber Machen 02/2020, Erscheinungsdatum 15.01.2020, zeige ich wie man eine ausrangierte Spiegelkommode aus den 1950er Jahren zu einer stylischen Fluranrichte umgestaltet. Schritt für Schritt.

Idee: Esther Ollick

Fotos: Gerald Freyer, Esther Ollick

Text: Markus Howest, Esther Ollick.

 


Erinnert ihr euch an den schönen Eisenwarenschrank…

…den ich bei Bares für Rares von 12. September 2019 ersteigert habe?

Ein Volltreffer! Diese Art von Schränken liebe ich persönlich sehr und sie sind auch genau meine Ware, wie im Werkstatt-Hintergrund unschwer zu erkennen ist! 😇

Und genau dieses Objekt arbeite ich aktuell für das Käufer-Paar auf, welches ihn nach Ausstrahlung der Folge von mir erworben hat

Was daraus wird, halte ich aber erstmal geheim, denn es ist ein ganz besonderes Projekt! 🤫🤫🤫


Rückblick auf Sonntag und danke an alle!

Danke an alle Besucher des Alstertal Einkaufszentrum und Bares für Rares-Fans! 🤩 (Werbung) 

Toll, dass ihr am Sonntag da wart und meinem Vortrag über „Trödel oder Trend“ gelauscht habt, für den ich zuvor einige Möbelstücke präpariert habe. Diese Möbel habe ich nämlich nur zur Hälfte aufgearbeitet um zu zeigen was man noch alles aus einem abgeschriebenen Objekt machen kann…

Auch die Selfie- und Autogramm-Aktion hat richtig Spaß gemacht! Einige Follower und Fans könnte ich auf diesem Weg endlich mal persönlich kennenlernen 🎉.

Und es wurden natürlich spannende Objekte mitgebracht, die mein Kollege Christian Vechtel vom Auktionshaus Zeitgenossen in Münster und ich schätzen durften… 👌In einen Armlehnstuhl aus den 60ern und einen Art Deco-Anhänger habe ich mich echt verliebt! 😍

Was mich ganz besonders gefreut hat ist, dass einige von euch die Gelegenheit genutzt haben und sich mit Fragen zur Aufarbeitung der eigenen Möbelstücke an mich gewandt haben. Spitze!!! 👍💪

Danke auch an die Baumeisterin und meinen guten Freund Christian für die spitzenmässige Unterstützung und natürlich ein herzliches Dankeschön an Society Relations für das Booking, das Vertrauen und diese tolle Möglichkeit der Präsentation! 🙏🥰





Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“…

Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“ am 03. November 2019 im Alstertal EKZ in Hamburg:

aus 17 Seiten handschriftlichen Notizen und einem Auswertungskatalog der eigenen Umfrage zum Thema „Was ist Vintage“ werden 8 Word-Seiten Text für den Vortrag (zum auswendig lernen 😬 und auf Moderationskarten) und eine über zwanzig Seiten lange PP-Präsentation! 🤪

Zur Veranschaulichung präpariere ich nächste Woche noch mehrere Möbelstücke für den Aktionstag. Ihr dürft also gespannt sein!

Eintritt ist frei! 🤓

Nach meinem Vortrag schätzen mein Sendungskollege Christian Vechtel /(Auktionshaus Zeitgenossen, Münster) und ich gern eure Vintagemöbel, Accessoires und Schmuckstücke!

Weitere Infos hier.

 


Guten Morgen zusammen!

Euch, den allerbesten Fans, wünsche ich ein perfektes Wochenende!

Ich werde die Zeit nutzen, um an meinem Vortrag für den 03. November im Alstertal Einkaufszentrum in Hamburg zu feilen und ein Konzept für insgesamt vier Bühnenauftritte auf der KREATIV Messe in Stuttgart, Ende November, vorzubereiten.

Alle Termine findet Ihr hier: https://esther-ollick.de/termine/

Foto: Alessandro De Matteis



Verkauft! Superman-Comic aus Bares für Rares vom 19.09.2019

Stichpunktartige Beschreibung: Original Superman-Comic „Superman ist da!“

  • deutsche Erstausgabe No.1 von September 1966
  • leichte Stockflecken
  • inkl. Hülle
  • Gewinnspiel mit „Reise um die Welt oder 10.000 DM“ leider nicht mehr aktuell 😭

Expertise: 300-350 €

Ersteigert für: 200 €

Verkaufspreis: schon verkauft!

Weiterlesen