im Händlerteam bei BfR

Bares für Rares ist eine Fernsehsendung, die seit 2013 produziert und von Horst Lichter moderiert wird. Sie gilt als die erfolgreichste „Daytime-Show“ im ZDF.“ (Zitat: Wikipedia)

Bei „Bares für Rares“ geht es um den Verkauf von Sammlerstücken, Trödel und Antiquitäten von Privatpersonen an gewerbliche Händler auf der Grundlage professionell erstellter Expertisen.

Im Februar 2017 trat ich als Vintage-Händlerin und -Expertin dem „Bares für Rares“ -Händlerteam bei. In der Sendung kaufe ich neben ausgesprochenen Vintage Möbeln auch Objekte die mir auf Anhieb gefallen.

Im Jahr 2017 tätigte ich die Einkäufe ich im Auftrag des Retro-Salon-Cologne, bei dem ich als Interior Beraterin und Einkäuferin beschäftigt bin. Seit 2018 bin ich wieder als selbstständige Händlerin tätig und erwerbe die Objekte zum eigenständigen Wiederverkauf.

Bares_fuer_Rares_Folge_366_Premiere_Esther_Ollick_1

Bild 1 (oben): eine Dame betritt den Händlerraum mit ihrem zu veräußernden Objekt. Die Händler warten gespannt an der Theke…

Bares_fuer_Rares_Folge_366_Premiere_Esther_Ollick_3

Bild 2 (oben): Mir gefällt das angebotene Objekt, ein seltenes Schmuckstück,  sehr gut.

Bares_fuer_Rares_Folge_366_Premiere_Esther_Ollick_4

Bild 3 (oben): Die ebenfalls interessierten Kollegen konnte ich überbieten und das Schmuckstück kaufen.

Bares_fuer_Rares_Folge_366_Premiere_Esther_Ollick_5

Bild 4 (oben): Die neue Kette möchte ich direkt anprobieren.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken