Rückblick auf Sonntag und danke an alle!

Danke an alle Besucher des Alstertal Einkaufszentrum und Bares für Rares-Fans! 🤩 (Werbung) 

Toll, dass ihr am Sonntag da wart und meinem Vortrag über „Trödel oder Trend“ gelauscht habt, für den ich zuvor einige Möbelstücke präpariert habe. Diese Möbel habe ich nämlich nur zur Hälfte aufgearbeitet um zu zeigen was man noch alles aus einem abgeschriebenen Objekt machen kann…

Auch die Selfie- und Autogramm-Aktion hat richtig Spaß gemacht! Einige Follower und Fans könnte ich auf diesem Weg endlich mal persönlich kennenlernen 🎉.

Und es wurden natürlich spannende Objekte mitgebracht, die mein Kollege Christian Vechtel vom Auktionshaus Zeitgenossen in Münster und ich schätzen durften… 👌In einen Armlehnstuhl aus den 60ern und einen Art Deco-Anhänger habe ich mich echt verliebt! 😍

Was mich ganz besonders gefreut hat ist, dass einige von euch die Gelegenheit genutzt haben und sich mit Fragen zur Aufarbeitung der eigenen Möbelstücke an mich gewandt haben. Spitze!!! 👍💪

Danke auch an die Baumeisterin und meinen guten Freund Christian für die spitzenmässige Unterstützung und natürlich ein herzliches Dankeschön an Society Relations für das Booking, das Vertrauen und diese tolle Möglichkeit der Präsentation! 🙏🥰





Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“…

Für meinen Vortrag „Trödel oder Trend“ am 03. November 2019 im Alstertal EKZ in Hamburg:

aus 17 Seiten handschriftlichen Notizen und einem Auswertungskatalog der eigenen Umfrage zum Thema „Was ist Vintage“ werden 8 Word-Seiten Text für den Vortrag (zum auswendig lernen 😬 und auf Moderationskarten) und eine über zwanzig Seiten lange PP-Präsentation! 🤪

Zur Veranschaulichung präpariere ich nächste Woche noch mehrere Möbelstücke für den Aktionstag. Ihr dürft also gespannt sein!

Eintritt ist frei! 🤓

Nach meinem Vortrag schätzen mein Sendungskollege Christian Vechtel /(Auktionshaus Zeitgenossen, Münster) und ich gern eure Vintagemöbel, Accessoires und Schmuckstücke!

Weitere Infos hier.

 


FB-Post: „Wo die Möbelaktivistin Hand anlegt, bleibt kein Möbelstück unansehnlich…“

„Wo Esther Ollick – Möbelaktivistin Hand anlegt, bleibt kein Möbelstück unansehnlich.

Auf der Kreativ bietet die aus dem TV bekannte Restaurationskünstlerin zahlreiche Workshops zum Thema „aus alt mach neu“ – von Abschleifen über Lackieren und Beizen bis hin zu Möbelbeschlägen und Polsterung könnt ihr hier lernen, wie ihr den Raritäten von Omi wieder Leben einhaucht und sie zu richtigen Schmuckstücken macht.

Weitere Infos dazu findet ihr hier: https://www.messe-stuttgart.de/kreativ/besucher/schoener-wohnen/

Besucht mich auf der Kreativ Messe in Stuttgart!

An jedem der vier Messetage gebe ich kurze Workshops zum Thema Möbelaufarbeitung und stehe auf der Bühne!

Meine Bühnenzeiten sind:

Do,. 21. Nov. 15:00-15:30 Uhr
Fr., 22. Nov. 13:30-14:00 Uhr
Sa., 23. Nov. 15:00-15:30 Uhr
So., 24. Nov. 13:30-14:00 Uhr.
Freue mich auf euch! 😍

Foto: Alessandro De Matteis

Möbelstück: Retro-Salon-Cologne


KREATIV 2019 in Stuttgart – Sonderthema „Schöner Wohnen“ wird vorgestellt!

Mache dein Zuhause zu deinem individuellen Wohlfühlort. Mit Lieblingsstücken die ihren ganz eigenen Charme versprühen. Möbel selbst (um)gestalten ist nämlich nicht schwer, wenn man erst mal den Mut gefasst hat, mit Schleifpapier und Farbe selbst Hand anzulegen. Das Vollholz-Buffet von Oma erstrahlt in neuem Glanz im Esszimmer, der alte Gartentisch wird zum Hingucker in der Küche oder ein Schaukelstuhl vom Flohmarkt zur neuen Ruhezone im Kinderzimmer…

Triff die aus dem TV bekannte Möbelexpertin Esther Ollick und lerne von ihr, wie man längst Vergessenem ein zweites Leben gibt. Als Makerin, Designerin und Retterin von Möbeln aus früheren Zeiten, hat es sich die Möbelaktivistin zur Aufgabe gemacht, alte Schmuckstücke zu restaurieren und ihnen mit zeitgemäßer Überarbeitung einen frischen, modernen Touch zu geben. Damit erstrahlen deine Möbel in neuem Glanz und landen, statt auf dem Sperrmüll, als Blickfang im Wohnzimmer.
Besuche einen der fünf Workshops von und mit Esther Ollick und lerne hier praktisches Wissen darüber, wie man Möbelstücke mit verschiedenen Techniken behandelt. Nach der Theorie über Beizen, Ölen, Wachsen, Lasieren, Polieren und Retuschieren kannst du dich hier gleich an deinem ersten Kunstwerk ausprobieren.
Neben einem neuen Anstrich gibt es auch Workshops zum Thema Polstern und Beziehen mit verschiedenen Schaum- und Polsterstoffen. Auch der Endveredelung widmet Esther Ollick einen eigenen Workshop. Hier geht es um Oberflächenwerkstoffe wie Linoleum, Glas oder Plexiglas, sowie die Anbringung von Möbelgriffen, Schlüsselblenden, Füßen und Rollen am fertigen Möbelstück…..“

Text/Zitat: Messe Stuttgart, hier geht es zum Artikel auf der Webseite

Weiterlesen


Im Alstertal-Einkaufszentrum schätzen TV-Experten für Besucher den Wert von Vintage-Möbeln und von Schmuck

Da ist der alte Ledersessel, die liebevoll gepflegte Anrichte von Oma, der geerbte Tisch oder die bunten Stühle aus der Studentenbude. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, gibt es im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13 und 18 Uhr die Antwort auf die Frage ‚Ist das alter Trödel oder inzwischen Trend?‘. Esther Ollick, Händlerin der beliebten ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘, gibt Einrichtungs-Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher…

Weiterlesen