Aus miserabel wird akzeptabel

Aus miserabel wird akzeptabel. 💪
Die Schubladenfronten habe ich, nach dem Schleifen, mit Antikgrundbeize behandelt. Diese lösemittelhaltige Variante kaschiert oberflächliche Schäden ganz gut, indem die Makel einfach „überfärbt“. Das schafft eine wasserbasierte Beize leider nicht so gut. 🤷‍♀️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Löcher von den ehem. Griffen konnte ich mittels Heisswachs schließen. Dafür habe ich die Löcher an der Rückseite zugetaped und langsam mit dem erhitzten Wachs gefüllt. Anschließend kann das Tape abgezogen und die Fläche überlackiert werden. 👍
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Heisswachs ist eine schnelle und unkomplizierte Lösung zur Ausbesserung von kleinen und mittelgroßen Schadstellen. Allerdings gibt es das Wachs nur in begrenzten Farbtönen. Bei Weichwachs besteht aber die Möglichkeit die Farben untereinander zu mischen, indem man sie erwärmt und vermengt (z.B. durch Kneten mit den Fingern).
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Wohlwollend mir selbst gegenüber…

Heute möchte ich eine Passage aus einem Posting von @mariemeinname, die als journalistische Bloggerin tätig ist, zitieren. Marie‘s Beiträge berühren mich sehr. Sie kann ihre Gedanken und Gefühle verständlich und wirkungsvoll in Worte fassen. Das mag ich. Ich bin froh, sie hier auf Instagram entdeckt zu haben und froh, sie zitieren zu dürfen:
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
„Ich bin die Person, mit der ich mein ganzes Leben lang klarkommen muss, jeden Tag von morgens bis abends. Im Laufe der Lebensjahre begegne ich unzähligen Lebewesen. Es gibt Verbindungen und manchmal auch Trennungen.
Mir selbst aus dem Weg zu gehen, ist keine langfristige und vor allem keine langfristig gesunde Option.
Ich gewinne also ziemlich viel, wenn ich mir selbst gegenüber wohlwollend bin. Und je näher ich mir selbst bin, desto besser kann ich die Nähe anderer Menschen zulassen…“ (Zitat Ende)
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Es gibt unzählige Mittel, mit denen man sich von sich selbst ablenken kann: Arbeit, Computerspiele, Rauschmittel u.v.m.. Doch um sich innerlich und äußerlich akzeptieren zu können, seine Stärken und Schwächen kennenzulernen und sie effektiv zu nutzen, muss man nun mal Zeit mit sich selbst verbringen – ohne Ablenkung! 🙄
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Bei mir ist es so, dass ich mich unheimlich freue, wenn ich wieder etwas entdecke oder auf etwas aufmerksam gemacht werde, was ich gut kann und von dem ich bisher nichts wusste. Es ist mir gestern wieder passiert: mein Bruder hat mich gelobt, weil ich gut Menschen fotografieren kann…😊😇
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 


Korpus verspachtelt….

Den Korpus meines Schubladenschränkchens habe ich verspachtelt, abgeschliffen und zunächst mit einem Acryllack gestrichen, der übrig war. So mache ich es meistens: erstmal das Material verwenden, das aufgebraucht werden sollte. 💚
In diesem Fall streiche ich sicherlich dreimal, da der Korpus stark beschädigt ist. 🤗
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die erste Schicht Lack zeigt mir, nach dem Schleifen, wo noch ausgebessert werden könnte, deshalb ist der Farbton egal…Es spricht aber nichts dagegen, eine ähnliche Farbe als Grundierung zu wählen, wenn mehrere zur Auswahl stehen. 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
An einigen Stellen musste das angelöste Furnier wieder befestigt werden. Für den Leimauftrag kann man einen Pinsel und an schwer zugänglichen auch eine Leimspritze verwenden…
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nun widme ich mich den Schubladen während der Korpus trocknet 😊
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀



Mein neues Projekt!

Hier seht ihr ein Schubladenschränkchen, dass ich schon vor langer Zeit mal aufarbeiten wollte und zumindest schon mal abgeschliffen habe. 🙌
Der Zustand ist, gelinde gesagt, MIES! 👎 Die rechte Schrankseite war mit einen anderen Teil verbunden. Beim auseinander trennen wurde das Furnier stark beschädigt, stellenweise abgerissen. Das Furnier auf den Schubladen macht einen etwas besseren Eindruck, ist aber auch desolat. 😐
Das Schränkchen brauche ich für mein Büro. Es soll künftig den Kleinkram beherbergen und gern rollbar sein. 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ihr wisst, ich liebe Holz – es wäre aber Sisyphusarbeit das Holz komplett zu restaurieren. Also wird der Korpus verspachtelt und farbig lackiert, die Schubladenfronten aber „gerettet“… 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Mal sehen, was geht…?! 🧐
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 



Mein neuer KINDERWAGEN

🛠 Einmal angeben! 🛠 Mein neuer KINDERWAGEN – hier liegen jetzt alle meine Babies drin 😆
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich glaube, alle Nicht-Handwerker sollten jetzt besser nicht weiterlesen… 😂
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Und? Was habt ihr am Sonntag gemacht? ICH habe Samstag Abend diesen wunderbaren Rollwagen für Schäfer-Kisten in den Ebay-Kleinanzeigen entdeckt und mir war sofort klar: das wird meiner! Perfekt für meine Babies: Exenterschleifer, Akkuschrauber, Bohrmaschine, Stichsäge, Multimaster, Winkelschleifer, Drucklufttacker, Handschleifgeräte, Kabel und so weiter… 🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Mit Hilfe von zwei starken Männern millimetergenau in den Kombi gequetscht und wenig später allein (!) ausgeladen 🤪😅💪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schöner hätte mir meinen Sonntag nicht vorstellen können! Jetzt haben alle meine Heiligtümer ihren standesgemäßen Platz und ich kann ihn bewundern 🙌😇😊
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Typisch GROUPIE!

Typisch GROUPIE! 😵 Das muss eine gute Band im Kölner Nachtclub MTC gewesen sein! 🥳
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das Foto ist schon etwas älter – ich freue mich aber immer noch GENAU SO über guten Stuff. Zum Beispiel auch bei der Abholung, beim Ausladen und vor allem beim Einräumen meines neuen Werkstatt-Rollwagens, den ich euch morgen zeige…
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Die Idee zu dem Fensterbrett…

Die Idee zu dem Fensterbrett kam mir übrigens bei einem Besuch bei meiner Freundin Anna. Bei Kaffee und selbst gebackenen Muffins habe ich ihr Fenster bewundert, dass sie so wunderschön gestaltet hat, wie die übrige Wohnung. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schaut euch mal ihren Feed an, dort findet ihr neben fantastischen Kochrezepten auch von ihr umgesetzte DIY-Projekte 😁💪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Gestern habe ich ja schon etwas über das Rollo geschrieben: es ist ein Standard-Bambusrollo aus dem Baumarkt für unter 10€. Der helle Holzton passt nicht zu meinem Style, also habe ich das Rollo in Teak gebeizt. 🤗
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dafür habe ich es bei gutem Wetter vor der Haustüre auf einem Malervlies ausgebreitet und beidseitig gebeizt. Das Holz muss gut trocknen, sonst färbt die Beizeflüssigkeit noch den Fensterrahmen mit 🙄
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Beim Sträußchen pflücken bin ich jemandem begegnet, der ganz weit hinaus wollte: eine Schnecke auf einem Halm 😲. Das ist eine respektable Leistung: „Geht nicht gibts nicht“ oder „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ 🙌 😂
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Jedenfalls habe ich mein Sträußchen Gartenblumen vor dem dekorieren vernünftig angeschnitten und bewundere es jetzt in der neuen Vase, die ich in dem schönen Vintage-Onlineshop @jused.store entdeckt habe. 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ihr könnt mir jederzeit Fragen zu meinen Projekten stellen und gern auch nette Kommentare hinterlassen. 🥰
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Fachlich durchdachten Tipps…

🙏 Vielen Dank Euch, die Community, für die vielen wertvollen und fachlich durchdachten Tipps zu meiner Frage, wie ich den Riss in meinem Karusselpferdchen flicken kann. 🧐💪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich freue mich, Teil einer so kreativen Community aus verschiedensten Gewerken sein zu dürfen! 🙌😚
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Selbstverständlich werde ich berichten, wie und ob mein Projekt geglückt ist! 😌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: @alessandrodematteis
MUA: @minska_makeup_hair
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 


Fensterbrett aus Überbleibseln…

Fensterbrett
Noch rasch ein Fensterbrett aus den Überbleibseln der Einbauküche gebaut, damit alle Kräuter 🌿 einen schönen Fensterplatz haben 💚
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dafür habe ich einen Streifen Spanplatte aus einer ehem. Seitenverkleidung herausgeschnitten, geschliffen, gespachtelt und lackiert. 💪 Kleiner Lackier-Tipp: ich kann die frisch lackierte Seite direkt wenden und die Rückseite lackieren, wenn ich an den Kopfseiten je zwei Schrauben setze und die Platte damit auf die Lackierböcke lege. So fasse ich beim Wenden nur die Schrauben an, die nach dem Lackieren wieder entfernt werden. ☝️
Das Brettchen ist nicht fest montiert, sondern liegt den beiden Fliesen-Absätzen auf. So kann ich es jederzeit herausnehmen, wenn ich das Fenster öffnen möchte.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Blumen- und Übertöpfe habe ich gleich mit lackiert und ein paar Flaschen, ganz oldschool, als Kerzenständer unfunktioniert. Eine passende grüne bauchige Glasvase habe ich mir jedoch gegönnt, sie ist aus dem Onlineshop @jused.store. Hier findet ihr eine schöne Auswahl an Vintageobjekten zu angemessenen Preisen. Der Shop ist sehr schön und übersichtlich gestaltet, Versand ging super schnell! Empfehlenswert! ☝️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Dafür habe ich ausnahmsweise ein Sträußchen Blumen aus dem eigenen Garten gepflückt. Aber nur, weil ich gerade nicht zum Rasen mähen komme, denn eigentlich mag ich keine abgeschnittenen Blumen. 🙄
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Als weiterer Tip: das Bambus-Rollo am Fenster habe ich dunkel gebeizt. Das geht sogar auch, erkläre ich Euch im nächsten Posting!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schaut euch mal die Bildergalerie durch und lasst ein Feedback da! Merci!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick

 


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


✨Workshops✨

Ich werde häufiger gefragt, ob ich in diesem Jahr nochmal Workshops zum Thema Möbelaufarbeitung gebe.
Im letzten Jahr gab es verschiedene Module, die ich in mehreren Städten und auf der Kreativ Messe in Stuttgart gegeben habe. 🙌🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
„Ja“ – da ist etwas in Planung! ☺️
Ende August/Anfang September kann ich Euch mehr dazu sagen! 😉
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Kürzlich haben mir schon zwei Workshop-Teilnehmerin ihre aufgearbeiteten Möbelstücke gezeigt: ein gedrechselter Esstisch und eine Truhe und ich muss gestehen, dass ich von beiden Möbelstücken wirklich begeistert bin! Ich denke, ich werde sie euch mal vorstellen… 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Also, bleibt am Ball, ich gebe bescheid, sobald es spruchreif wird! 💪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: @alessandrodematteis
MUA: @minska_makeup_hair
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


Ihr erinnert Euch sicher noch an das Highboard…

Ihr erinnert Euch sicher noch an das Highboard, dass ich kürzlich gebaut habe?! Von den rostigen mintfarbenen Gestellen hatte ich zwei Stück. Aus dem zweiten, in Kombination mit dieser alten Holzbohle, baue ich die Sitzbank für meine Küche. 👌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Da bei mir alle Hölzer dunkel gebeizt sind und einen leichten Rotstich haben, der typisch für Mid Century Möbel aus Tropenholz wie Teak und Palisander ist, habe ich die Bohle optisch daran angepasst. 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nach dem Versiegeln mit Klarlack geht es ans Montieren. Recht einfach, da im Gestell bereits Löcher vorgebohrt waren… 🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Morgen zeige ich Euch das fertige Ergebnis 😁🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Seid ihr auch schon so gespannt? 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀



Schweres Geschütz! (Fotogalerie)

Mittlerweile habe ich bei mir zuhause mehr Werkzeuge und Maschinen als in meiner Werkstatt. Einfach, weil ich keine Lust habe, für jede kleine Reparatur in die Werkstatt zu fahren… 😏🙈
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Aber irgendetwas fehlt doch immer! Diesmal sind es (Einhand-) Zwingen (hier von meinem Kooperationspartner Wolfcraft). Not macht erfinderisch, also improvisiere ich mit schweren Büchern – geht auch, sieht halt nur unprofessional aus 😬. Aber lustig, deshalb zeige ich Euch das Bild bzw. die Bildergalerie trotzdem 😉😂

Weiterlesen


Meine heutige Teebeutel-Weisheit

 „Jedes Lächeln ist ein direkter Erfolg.“😁
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Über den Spruch musste ich kurz nachdenken. Klar ist es ein direkter zwischenmenschlicher Erfolg, wenn man sein Gegenüber zum Lachen bringt. Das setzt Glückshormone frei, die ich in die nächste Situation oder Begegnung „mitnehme“. Und dieses Glücksgefühl erleichtert es mir, positiv auf Geschehnisse zu reagieren: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Stellt euch mal vor, wir würden morgens, nach dem Aufstehen, angelächelt werden und geben das Lächeln weiter… 😍🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
In diesem Sinne, einen schönen Donnerstag!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Saschko Bach


Mein Küchenplatz – vorher! (Fotogalerie)

Hier sitze ich und warte auf mein Kännchen Espresso am Morgen. ☕️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Den Stuhl 🪑 habe ich vor einigen Wochen auf dem Sperrmüll gefunden. Und sieben weitere Stühle, die nun bei mir im Keller stehen. Als ich mit Vince aus dem Wald kam und eine meiner neuen Nachbarinnen kennenlernte, fragt sie sie mich: „Und machst du so beruflich?“. Ich antwortete: „Möbel aufarbeiten…“ und sie: „ Aaaahhhhh…..das erklärt, weshalb du so viele kaputte Stühle im Umzugswagen hattest! Wir haben uns alle schon gewundert!“ 😳

Weiterlesen


Hoppla! 🤗

Jetzt sind beide Fotoserien, Küche und Dandy-Shooting, „durchgelaufen“ – was gibt es wohl als nächstes? 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Soviel verrate ich: es geht heiter weiter, denn ich habe in meiner Wohnung noch (fast) unendlich viele Möbel- und Interiorprojekte, die auf mich warten und einige ältere Projekte, die ich Euch auch zwischendurch noch vorstellen möchte. 😎
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Auch die Bildauswahl aus verschiedenen Fotoprojekten ist wirklich groß! Da gibt es noch einiges zu schauen… 😯
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Also mir geht erstmal weder die Puste, noch das Material aus – und ihr bleibt hoffentlich auch dabei!😉
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Alessandro de Matteis 😚
MUA: Minska 😚
Styling: Polyestershock 😚



„Liebe ist Seligkeit“

„Liebe ist Seligkeit“, lautet meine heutige Teebeutel-Weisheit. Und selig ist der, der sich mit schönen Dingen umgeben kann. 😇
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich freue mich jeden Tag wieder über meine vielen kleinen und großem Habseligkeiten (auch hier steckt das Wort drin) und fühle mich damit wohl und geborgen. 😌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Welche Teebeutel-Weisheit möchtet ihr heute zum Besten geben? 😁🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Esther Ollick


Ja wo geht denn die Reise hin?

Bei meinem Dandy-Fotoshooting ganz klar in die 1920er Jahre. 👏
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Anna Krus von Polyestershock hat für das Themen-Shooting ein halbes Dutzend Ouftits zusammengestellt. Sie hat ein kleines Geschäft für Vintage-Mode in Köln-Ehrenfeld, in dem sie den besonderen Service anbietet, Kleidungsstücke, die nicht auf Anhieb passen, „auf den Leib zu schneidern“. Und das nenne ich mal kundenfreundlich und nachhaltig!! ❤️
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die meisten Kleidungsstücke aus der Zeit sind allerdings sehr klein, so dass wir die Looks mit meinen eigenen Outfits gemischt haben – und das ist gut gelungen! 🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Stattet Anna doch mal einen Besuch ab, stöbert in ihrem hübschen Geschäft und bestellt ihr liebe Grüße von mir! 🥰

Weiterlesen


Ein guter Tag für Seifenblasen, oder?

Ich mag dieses „herrlich verrückte“ Bild (manche von Euch kennen es bereits), entstanden bei einem Dandy-Fotoshooting mit einer absoluten ❤️-Crew, die ich euch gern vorstellen möchte:
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Styling: Anna Krus von @polyestershock 😘
Make Up & Hair: Kristin Meißen @minska_makeup_hair 😘
Fotografie: Alessandro de Matteis, @alessandrodematteis 😘
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Motiv/Location: eine wunderschöne Villa mit parkähnlichem Aussengelände im Bergischen Land 🙌


Gesamtbild Küche

Guten Morgen zusammen! ☀️☀️☀️

Da ist sie nochmal, meine frisch aufgearbeitete Küche. 🙌
Heute verrate ich Euch, was ich an Material gebraucht habe, wo man es bekommt und welches Budget man dafür einkalkulieren sollte. 💰💰💰
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Farbe:
Der Farbton lautet 120 30 10 – „Landhausgrün“ und ist ein international gültiger Farbcode aus den RAL Design System plus☝️
Davon habe ich drei 375 ml-Gebinde zu je 9€ gebraucht. Die Farbe habe ich im Bauhaus anmischen lassen. Zudem brauchte ich noch ein Anthrazit für die Sockelleisten und eine kleine Dose braune Farbe, um die Kanten der Arbeitsplatte zu retuschieren. Farbe gesamt ca. 45€. (Die Wandfarbe 080 70 10 – „Feingreige“, findet ihr in den vorherigen Posts)…

Weiterlesen


Mittel und Wege finden…

Ich glaube, dass ich Euch anhand des aufgearbeiteten Highboards und meiner generalüberholten Küche schon zeigen konnte, dass der Kreativität und vor allem den Wünschen, wie etwas in der ganz eigenen Vorstellung aussehen soll, kaum Grenzen gesetzt sind. Man muss „einfach nur“ die Mittel und Wege finden🙂🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich mache es z.B. so: wenn mir ein Farbton gefällt, bei einem T-Shirt zum Beispiel, einer farbigen Mauer oder einem Accessoire, fotografiere ich das Objekt, wenn ich gerade keine Farbkarte dabei habe (und ich habe oft eine im „Handgepäck“), um den Ton „abzunehmen“ und ich einen Farbcode „zu übersetzen“, den ich mir anmischen lassen kann. 🤓
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich habe meine Augen immer offen für Inspirationen, Farben und Ideen. Nicht selten setzte ich Gesehenes unmittelbar im nächsten Projekt um und bin gespannt, wie ich die Idee für mich weiterentwickeln kann…🤗
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie macht ihr das mit euren Ideen? 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Alessandro de Matteis 😗