,Kleiderbox deluxe‘ – jetzt wird gebaut (Spoonflower-Kooperation)

Jetzt wird’s ernst – jetzt wird gebaut. 🤔💪🏼
Für mein Projekt ,Kleiderbox deluxe‘, eine Kooperation mit der internationalen Textildruck Company Spoonflower, habe ich zunächst die Zimmerwand in ,220 80 10 -Klinischbleu’ gestrichen, ein Farbton aus dem RAL Design System plus. Dieser Farbton harmoniert wunderbar mit dem prächtigen Pfauen-Stoff, den ich mir für die Kooperation ausgesucht habe. 🙌🏼
Zunächst bringe ich Leisten bzw. Kanthölzer an der Wand an. Hieran befestige ich die Seitenwand, den Deckel und einen Einlegeboden. Als Material habe ich mir OSB-Platte in 15mm ausgesucht, weil die Maße einfach perfekt waren und das Material sofort verfügbar war. 🛠
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
An den OSB-Platten habe ich entweder nur die Feder oder nur schmale Streifen absägen müssen. Anschließend habe ich die Platten abgeschliffen und zweifach in ,230 20 10 Erzblauschwarz‘ lackiert. Die Seitenwand nur einseitig, da ich mit einem Rest von dem Belgischen Leinen die Außenseite bespannen kann 👌🏼

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Für die Vorhänge habe ich im Baumarkt eine ganz schlichte einläufige Schiene aus Metall gekauft, die ebenfalls lackiert habe. Meine rollbare Kleiderstange kann ich später ganz unkompliziert unter meine Konstruktion schieben. Sehr praktisch. Das mag ich… 😁
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Fotos: Esther Ollick
Text: Esther Ollick
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀