Mittel und Wege finden…

Ich glaube, dass ich Euch anhand des aufgearbeiteten Highboards und meiner generalüberholten Küche schon zeigen konnte, dass der Kreativität und vor allem den Wünschen, wie etwas in der ganz eigenen Vorstellung aussehen soll, kaum Grenzen gesetzt sind. Man muss „einfach nur“ die Mittel und Wege finden🙂🙌
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich mache es z.B. so: wenn mir ein Farbton gefällt, bei einem T-Shirt zum Beispiel, einer farbigen Mauer oder einem Accessoire, fotografiere ich das Objekt, wenn ich gerade keine Farbkarte dabei habe (und ich habe oft eine im „Handgepäck“), um den Ton „abzunehmen“ und ich einen Farbcode „zu übersetzen“, den ich mir anmischen lassen kann. 🤓
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich habe meine Augen immer offen für Inspirationen, Farben und Ideen. Nicht selten setzte ich Gesehenes unmittelbar im nächsten Projekt um und bin gespannt, wie ich die Idee für mich weiterentwickeln kann…🤗
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie macht ihr das mit euren Ideen? 🤔
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Alessandro de Matteis 😗