Rock’n’Roll!

Bei diesem Bild fallen mir immer meine „musikalischen Wurzeln“ ein, meine ersten eigenen Alben. Das war neben Elvis Presley die wer Rockband Guns n Roses mit Frontman Axl Rose. Das war in der 5. Klasse!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Danach kamen Bands wie Nirvana, Bush, Silverchair, Soundgarden und Hole, „Grunge“ genannt. Gitarrenmusik hat schon früh mein Herz erobert und Kurt Cobain war meine erste Liebe 😍.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Musik nimmt, meiner Meinung nach, Einfluss auf die charakterliche Entwicklung und vielleicht auch auf den Werdegang. Rockmusik ist handgemacht und die Wertschätzung für das Handgemachte habe ich bei meiner Berufswahl übernommen. „Unplugged“ (ohne Kabel) muss man in der Musik wie auch im Handwerk, beherrschen. Da trennt sich die Spreu vom Weizen…!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich bin in der Zeit von MTV und VIVA in der ursprünglichen Variante aufgewachsen. Wie viele Jugendliche wollte ich damals unbedingt Moderatorin bei MTV werden, um all die spannenden Musiker persönlich kennenzulernen und Backstage zu kommen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Backstage hat für mich mittlerweile seinen Reiz verloren. Die Menschen, Künstler, im Backstage sind in der Regel froh um eine Pause, konzentrieren sich auf die bevorstehende Aufgabe oder nutzen die Zeit um Mails zu beantworten und Social Media Kanäle zu pflegen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das ist im Rock’n’Roll sicher nochmal anders aber ich für meinen Teil habe ich es mittlerweile lieber eine Band auf der Bühne zu genießen. 🤩
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie seht ihr das? Und bei wem konntet ihr schon mal einen Blick hinter die Kulissen erhaschen?
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Foto: Olaf Due