Ganze sechs Werkstattstunden…

Ganze sechs Werkstattstunden waren notwendig um die Schönheitsfehler bei dem schwedischen Glanzstück auszubessern und die Oberfläche komplett neu zu lackieren. 😅

Dafür musste der Sekretär in seine Einzelteile zerlegt werden und z.B. die mit Weichwachs unfachmännisch geflickten Furnierschäden ausgekratzt und mit Hartwachs korrigiert werden. 🤓

Viele Kleinigkeiten, die man beim Ankauf übersieht oder zeitlich unterschätzt. Trotzdem bin ich immer froh, wenn ich alle Makel entdeckt und letztendlich ausgebessert habe um den Kostbarkeiten ein zweites neues Leben zu schenken. 💝