„Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe“ (Khalil Gibran)**

In dieser Zeit, in der ich meine wunderbare Hinterhofwerkstatt gefunden habe, die zu mir und meinen Bedürfnissen passt und die ich nach meinen eigenen Wünschen gestalte, wird mir bewusst, was mir eine Weile gefehlt hat:

Meine Tätigkeit zu lieben und mich mit meinem Arbeitsumfeld zu identifizieren!

Entsprechend leicht geht nun die Arbeit von der Hand und entsprechend gut werden die Ergebnisse.

 

Foto: Alessandro de Matteis

 

**Danke Tatjana!