Möbelaufarbeitung – Modul 2: Farben/Lacke, Werkstoffe, Beschläge – DIY!

Jedes alte Möbelstück hat Potential!

Nach diesem Workshop wisst Ihr auch, wie man es heraus kitzelt!

1. Workshop-Teil (ca. 90 Min.): Lacke und Farben 

Grundlagen Lacke und Farben, Lackierwerkzeuge und Tricks, Basis-Wissen RAL-Farben und Luxusfarben. Jede/r Teilnehmer/In lackiert ein kleines Werkstück (präparierte Schubladenfront).

– Pause 15 Min. –

2. Workshop-Teil (ca. 60-90 Min.): Werkstoffe 

Wissenswertes zu: Plattenwerkstoffen, Umleimern, Linoleum, Glas, Plexiglas etc. als Werkstoffe für die Möbelaufarbeitung. Lookbooks mit vorher/nachher-Beispielen und stapelweise Handmuster dienen zur Veranschaulichung.

– Pause 15 Min. –

3. Workshop-Teil (ca. 60-90 Min.): Möbelbeschläge 

Vorstellung verschiedener Möbelgriffe und -Knöpfe, Schlüsselblenden, Schlüsseln, Möbelfüßen und -Rollen. Jede/r montiert mehrere Beschläge auf seiner zuvor lackierten „Schubladenfront“.

Fotos by: Alessandro De Matteis

Info: Jede/r Teilnehmer/in darf das fertige Werkstück („Schubladenfront“) anschließend mit nachhause nehmen!

Bitte Kleidung tragen, die „schmutzig“ werden darf.

Im Kurs teile ich eine Liste mit Adressen aus, bei denen ihr Material und Werkzeug bestellen könnt.

Kontaktiert mich gern bei weiteren Fragen!

Ein Gedanke zu “Möbelaufarbeitung – Modul 2: Farben/Lacke, Werkstoffe, Beschläge – DIY!

  1. Pingback: NACHTSCHICHT – Vorbereitungen für die Workshops | ESTHER OLLICK - MÖBELAKTIVISTIN - RAUMGESTALTERIN - VINTAGEHÄNDLERIN

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.