Verkauft! Rasierset „Mond Extra“ aus Bares für Rares vom 25. Februar 2019

Aus der heutigen Folge Bares für Rares:

Rasierset „Mond Extra“, 1930er Jahre, Rotbart, vollständig. 

Expertise: 80-100 €
Ersteigert für: 100 €
Verkaufspreis: schon verkauft!

Expertise, Quelle ZDF/Bares für Rares:

Das Rasiererset ist sowohl mit dem Namen der Firma „Rotbart“ als auch mit der Bezeichnung der damals sehr begehrten und beliebten Serie „Mond Extra“ versehen, mit der die Firma Rotbart in den 1930er Jahren großen Erfolg hatte. Der vorliegende Rasierer, der mit einer Dreiloch-Klinge bestückt wurde, ist komplett aus Metall, hier aus versilberten Messing, gefertigt. Weiterhin besteht das Set aus einem vernickeltem Seifen- und Pinselbehälter sowie zwei kleineren Behältnissen für neue und alte Rasierklingen. Das Behältnis ist aus Kunstleder gefertigt und hat einen kleinen Ledergriff am Verschluss.

Aufgrund der Dreiloch-Klingen dürfte das Set aus dem Anfang bis circa der Mitte der 1930er Jahre stammen. Die Firma Rotbart wurde später von der US-amerikanischen Firma Gillette übernommen, die dann auch die Zweiloch-Klingen eingeführt hat. Das nicht mehr im ganz perfekten Zustand befindliche Rasierset „Mond Extra“ ist aber komplett erhalten und könnte noch als cooles Dekorationsobjekt genutzt werden.