Viererset Glaslampen aus Bares für Rares vom 14. Februar

Aus der Sendung „Bares für Rares“ vom 14. Januar 2019:

Die vier Glaslampen stammen von der dänischen Architektin Side Werner (1931-1989) in Kooperation mit dem dänischen Traditionsunternehmen Holmegaard aus Kopenhagen. Die 1985 gegründete Firma ist der namhafteste Glashersteller für Mund- und maschinell geblasenes Glas in Dänemark. Die abgebildeten Objekte, die aus dem ende der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre stammen dürften, bestehen aus mundgeblasenem Kristallglas, das auch Trollglas genannt wir.

Auf der Unterseite des motorisierten und etwas glitzernden Lampenfußes befindet sich ein Schildchen mit dem Namen „Holmegaard“ und dem Vermerkt „Type Troll 1“, also das kleinere dieser Modelle, die hier größeren Ausfertigungen tragen die Bezeichnung „Type Troll 2“. Übrigens sind diese Exemplare mit nicht passenden Lampenschirmen aus den 1990er Jahren ausgestattet. Auf alle Fälle dürften diese vier Designerlampen aus Dänemark im beliebten Vintagelook noch gut ankommen.

Expertise: 230 €

Ersteigert für: 200 €

Verkaufspreis: machen Sie mir ein Angebot! 

Versand:

Natürlich biete ich auch weltweiten Versand an!

Info:

Meine Artikel sind differenzbesteuert nach § 25a UStG. Daher kein Ausweis der Mehrwertsteuer auf der Rechnung.

Weitere ersteigerte Objekte aus „Bares für Rares“, ausgewählte Vintage-Möbelstücke und attraktive Mid Century-Accessoires findet Ihr in meinem Onlineshop Vintagehändlerin. Schauen Sie doch mal rein!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s